Sehr herzlich begrüßen möchten wir Sie zu unseren

Konzerten, Lesungen und Workshops in Weilburg »Kultur im Rosenhang«.

Ein neues Museum für moderne Kunst mit einem Saal für Kammermusiken und anderen Räumen, die offen sind für neue Klänge, um Vertrautes und Unerhörtes hörbar zu machen, lädt Sie dazu ein. Kunst öffnet unsere Sinne, sie regt an, sie kann erhellend wirken, verstörend, beruhigend und uns herausfordern. Zu ihr gehört die Freude an der Provokation, an der Irritation, aber auch an der Harmonie und dem Ausgleich, der Ruhe, ja sogar der Stille. Kunst hilft uns dabei, in der Gegenwart zu leben, das Jetzt zu ergreifen und wahrzunehmen. Sie erbaut unsere Seelen, unser Gemüt, regt neue Gedanken an und kann Gewohntes in neue Perspektiven bringen.

So ist es den beiden Museumsstiftern Antje Helbig und Joachim Legner ein Anliegen, nicht nur die bildende Kunst für das Publikum zugänglich zu machen, sondern auch Musik und Lesungen gemeinsam zu erleben.

Musik steht genauso für Farbe, wie die Malerei, wir sprechen hier nur von Klangfarben. Musik vermag die Transzendenz in der Immanenz erfahrbar zu machen. Sie verhilft uns zu unserem Personsein, indem sie uns mit hinein nimmt in eine geistige Welt, die uns mit ihren Schwingungen umgibt und uns Menschen als Hörende unter einander verbindet.