Christian Awe

Christian Awes großformatige Wandmalereien im öffentlichen Raum sind aufsehenerregend – oftmals als Banner in monumentaler Größe ans Hausfassaden präsentiert – richten sie sich an die Augen einer breiten Öffentlichkeit. Awe setzt Zeichen für Toleranz, Freiheit und Weltoffenheit und möchte damit animieren, sich den Herausforderungen der Gegenwart zu stellen.

Seine zeitgemäße Interpretation des Tachismus birgt eine Vielzahl der Aussagemöglichkeiten in sich – so bezeugt der Künstler selbst seine Ideen von Vereinigung und Dynamik im Wandel. Multiple Schichten aus gesprühten Lacken, Farbschlieren und gewischten amorphen Zufälligkeiten ergeben einen dynamischen Teppich; es vereinen sich auch collagierte Elemente, die einen ironischen Anklang an Realismus hervorrufen. So entsteigt die Venus nicht dem Meeresschaum, sondern einem Gewitter aus Sprühlack und gespritzten Acrylfontänen.

Seine hellen, gestischen Spritzer, die sich auf vielen seiner großformatigen Leinwände wie Schlieren und kleine Eruptionen über das gesamte Bild verteilen, finden sich in intensiven Farben wie Pole zusammen als Versinnbildlichung einer Begegnung von Antipoden, die – jede auf ihre Weise – dynamisch und voller Lebensenergie sind. Einander zugewandt, verschmelzen sie im Zentrum des Bildes miteinander oder bilden Brücken in einem breiten chromatischen Strom.

Edition Jeux d’eau I, 2017

mit Pastellkreiden handübermalter Pigmentdruck

Auflage 20 Ex, 2 e. a., Blattgröße 58 x 58 cm

Preis ungerahmt 900 €

Preis gerahmt 1.150 €

Edition Wasserspiel I, 2017

mit Pastellkreiden handübermalter Pigmentdruck

Auflage 20 Ex., 2 e. a., Blattgröße 58 x 48 cm

Preis ungerahmt 800 €

Preis gerahmt 1.000 €

Edition Wasserspiel II, 2017

mit Pastellkreiden handübermalter Pigmentdruck

Auflage 20 Ex., 2 e. a., Blattgröße 58 x 48 cm

Preis ungerahmt 800 €

Preis gerahmt 1.000 €

Hans Aichinger

Die Gemälde Hans Aichinger wirken wie aus der Zeit genommen. Er beobachtet seine Subjekte mit einer Genauigkeit, die in der zeitgenössischen Kunst kaum noch zu finden ist. Mit äußerster Detailtreue sind Personal, Accessoires, sowie das Spiel von Licht und Schatten auf den minutiös dargestellten Figuren erfasst. Die Bildhintergründe bleiben stets zeitlos und ohne Anhaltspunkte einer Verortung. In der gedanklichen Spannung, die den Figuren selbst innewohnt, ergibt sich bei jedem Gemälde ein Geheimnis um den eigentlichen Bildgegenstand, der ohne Verweis – außerhalb des Bilderrahmens – im Offenen liegt und auf den sich die Konzentration der Figuren zu fokussieren scheint. Im Mittelformat sind die Figuren fast lebensgroß, auf Augenhöhe mit dem Betrachter. Aichingers Motive, überwiegend Heranwachsende, sind Rollenspieler auf einer minimalistischen  Bühne. Selten sind es Portraits, zu sehen sind überwiegend Solisten oder Kleinstgruppen, die mit einem einzelnen symbolischen Gegenstand befasst sind – auf dem Weg zur Akzeptanz der eigenen Erscheinung, mit naiver Selbstgewissheit und offen für vieles. Die Dargestellten stehen auf wenig festem Boden oder stützen sich auf gestapelten und ineinander verschobenen Pappen, auf nachgiebigem, unebenem oder auch scheinbar keinem Untergrund. Aichingers Detailgenauigkeit, die über jeden Realismus hinausgeht und dazu führt, dass sich die Form beginnt aufzulösen, ist eine Brücke zur Abstraktion. Mit ihren detailversessenen Elementen, die ohne Bedeutung anzugeben die Wahrnehmung irreführen, kommt über die nicht sichtbare Bildhandlung eine inhaltliche Abstraktion ins Spiel, die die Gemälde dann doch wieder sehr aktuell wirken lässt.

Aichingers Absage an die Flachheiten der Massenkultur hält einen existenziellen, altertümlichen Anspruch auf das Geistige, auf Sinn und auf Weltverstehen. Wie sein Jahrgangskommilitone Neo Rauch gehört Aichinger formal zur Neuen Leipziger Schule.

Schwarze Pädagogik, 2017

Aquarell auf Papier , 50 x 65 cm

Preis ungerahmt 2.800 €

oder

Ed 20, 2-Farblithografie, 50 x 65 cm

Preis ungerahmt 650 €

Narzissmus, 2017

Aquarell auf Papier , 50 x 65 cm

Preis ungerahmt 2.800 €

oder

Ed 20, 2-Farblithografie, 50 x 65 cm

Preis ungerahmt 650 €

Thomas Jastram

Der Bildhauer Thomas Jastram nutzt in seinen Werken die Wirklichkeit als Sprungbrett. Es ist das Prinzip des Realismus, das vom Abbild zum Sinnbild führt, vom Sichtbaren zum Spürbaren. In seiner Interpretation des Wahrnehmbaren stellt er das Finden in der ihn umgebenden Wirklichkeit über das Erfinden. Das zentrale Thema seiner Arbeit ist die menschliche Figur. Dabei bewegt sich sein Tun im Schnittpunkt von realer, objektiver Anschauung, der inneren Vorstellung vom künstlerischen Ergebnis sowie der kulturellen und kunsthistorischen Herkunft des Künstlers und des Betrachters. Für ihn ist die menschliche Figur in der europäischen Kunstgeschichte hervorgegangen aus der Antike und setzt sich fort im Christentum, der Renaissance und der Moderne.  Jastrams Streben geht dahin, den in der Natur vorgefundene Formen bauliche, streng geometrische Grundelemente zu entlocken, um sie über das rein Natürliche hinaus zu einem grundsätzlichen Verstehen zu führen. Die Natur und der Charakter seiner Modelle sind untrennbar mit seiner Arbeit verbunden. Selbst der Darstellung von Pferden liegen genaue Analysen und Vermessungen am Einzelfall zugrunde, da er bestrebt ist, die Funktion innerhalb der Figur – wie zum Beispiel Stütze und Last – anhand von Form und Winkeln in den Gliedmaßen deutlich zu machen. Die Neigung des Kopfes, die Kippung und Drehung innerhalb des Rumpfes sind Mittel zur abstrakten Rhythmisierung der Plastik, die sich in einem imaginären Kubus bewegt. Das Porträt ist für ihn nicht nur die klassische Büste, der Kopf oder ein Torso, sondern vor allem die menschliche Figur in ihrer Ganzheit.  Thomas Jastrams Plastiken haben ihre Basis in der Wirklichkeit der Dinge, sie erheben sich durch seine Methodik zur liebevollen Betrachtung der Realität, in der wir seinen Respekt vor der Schöpfung erahnen.

HAMBURGER SIRENADE 1, 2017

Farbdruck einer Handzeichnung (Kreide und Kohle) auf Papier

29,7 x 42 cm, Auflage 50

Preis ungerahmt 175 €

HAMBURGER SIRENADE 2, 2017

Farbdruck einer Handzeichnung (Kreide und Kohle) auf Papier

29,7 x 42 cm, Auflage 50

Preis ungerahmt 175 €

HAMBURGER SIRENADE 3, 2017

Farbdruck einer Handzeichnung (Kreide und Kohle) auf Papier

29,7 x 42 cm, Auflage 50

Preis ungerahmt 175 €

HAMBURGER SIRENADE 4, 2017

Farbdruck einer Handzeichnung (Kreide und Kohle) auf Papier

29,7 x 42 cm, Auflage 50

Preis ungerahmt 175 €

HAMBURGER SIRENADE 5, 2017

Farbdruck einer Handzeichnung (Kreide und Kohle) auf Papier

29,7 x 42 cm, Auflage 50

Preis ungerahmt 175 €

HAMBURGER SIRENADE 1-5, 2017

Farbdrucke von Handzeichnungen (Kreide und Kohle) auf Papier

29,7 x 42 cm, Auflage 50

Mappe mit 5 Blättern

Preis ungerahmt 750 €

Jean Yves Klein

Jean Y. Klein beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit dem weiblichen Akt, mit der heutigen Realität und mit antiken Motiven. Durch die große zeitliche Distanz zwischen der Antike und unserer heutigen Realität entsteht ein Spannungsfeld, in dem er seine Inspiration findet. Er verbindet Darstellungen aus der mythologischen Götter- und Sagenwelt Griechenlands mit abstrakten und realistischen Formen und verweist so auf die zeitgenössische Kunst. In seinem skulpturalen  Werk beschäftigt er sich mit einer Vielzahl von Materialien: So sind in seinem bildhauerischen Werk Figuren aus Bronze, aus Keramik sowie monumentale, mit Blei ummantelte Holzskulpturen zu finden.

Inhaltlich orientieren sich Kleins Skulpturen an der Götter- und Sagenwelt der griechischen Mythologie: Amazonen, Prometheus und Pegasus sind seine wichtigsten skulpturalen Protagonisten. Aber auch gewöhnliches allegorisches Personal wie Hirten und Jägerinnen finden sich unter seinen Motiven. Gleichzeitig verweisen sie auf zeitgenössische Kunst, indem sie abstrakte und realistische Formen vereinen. Als Grundlage seiner Skulpturen bezeichnet der Künstler das Spannungsfeld zwischen Antike und Realität. In Gemälden und Zeichnungen nähert er sich seinen Sujets vorab. Eine ergänzende, individuell kolorierte Farbradierung ist ebenfalls in der Ausstellung zu sehen.

This is how the light comes in, 2017

Pigmentdruck auf Bütten

Ed 10, 65 x 50 cm

Preis ungerahmt 800 €

Helge Leiberg

Helge Leiberg stellt in Malerei, Zeichnung und Skulptur menschliche Figuren dar. Ihre Gliedmaßen sind überlang, die Gestik wirkt exaltiert. Nichts steht still, nichts bleibt, nichts ist ausformuliert. Allem zugrunde liegt das Phänomen des Tanzes und dessen Charakter: unendlich, weder ziel- noch zweckgerichtet, sondern intuitiver Ausdruck von Emotionalität. Leiberg stellt nicht immer tanzende Figuren dar, aber es sind stets tänzerische Bewegungen, die seine Figuren auszeichnen. Der Pinselduktus ist spontan, Farbspritzer lassen den Schwung  des Auftrags sichtbar werden.

Der Codex-Zyklus von Helge Leiberg umfasst 15 Gemälde, jeweils 3 x 2 Meter groß; ihm liegt das religiöse Sujet der Sieben Todsünden zugrunde, die hier in einem eindrucksvollen malerischen Gesamtwerk dargestellt sind.  In seinem Zyklus illustriert Leiberg die von Thomas  von Aquin (1225-1274) festgelegten einzelnen Sünden Stolz, Geiz, Unkeuschheit, Neid, Unmäßigkeit, Zorn, und Trägheit. Für den Künstler stehen die sieben Sünden nicht als Ausgangspunkt, um das traditionelle Malereithema noch stärker zu unterstreichen, sondern es ist sein Anliegen sie zu kontextualisieren. Es geht ihm um die Hinterfragung unseres Umgangs mit unseren eigenen Werten.

Lahnschleife, 2017

Bronze

Ed10, 27 x 10 x 10 cm

Preis 2.400 €

Cornelia Schleime

Unausweichlich ausgesetzt sind wir der Aura und dem Zauber dieser Gemälde. Es sind vor allem die Blicke der Dargestellten, mit denen Cornelia Schleime spielt. Schüchtern, herausfordernd und gelegentlich exzentrisch blicken uns Frauen, Männer, Tiere und Mischwesen aus Mensch und Tier an, durch uns hindurch oder gedankenverloren ins Leere. Cornelia Schleime spielt mit dargestellten Positionen und Ansichten, die ihre Gegenüber auf unterschiedlichste Weise miteinbeziehen. Virtuos thematisiert sie das Verhältnis von Kunstwerk und Betrachter und kokettiert mit der Faszination von verschiedenen zu ergründenden Blickregimen und Wahrnehmungsmomenten.

Cornelia Schleime unterscheidet nur marginal zwischen ihren Bildnissen “gewöhnlicher Menschen” und Abbildungen vieler Schauspielerinnen, die sie oft – wie im Fall von Liz – in mehreren Varianten porträtiert. Ins Spiel kommen dabei die verschiedenen Kostüme und Hüte für Rollen, die bei ähnlichen Körper- und Kopfhaltungen die wechselnden Masken einer Frauenrolle demonstrieren. Diese Inszenierungen haben jedoch in Cornelia Schleimes Oeuvre einen starken biografischen Bezug, der aus ihrer Auseinandersetzung mit der eigenen Verfolgung und Bespitzelung durch die Stasi herrührt.

Der Kehlenhacker, 2017

Pigmentdruck auf Bütten

Ed 10, 100 x 70 cm

Preis ungerahmt 1.950 €

SEO

Die in Korea geborene und in Deutschland lebende Künstlerin SEO beschäftigt sich seit Langem mit den Themen “Globalisierung” und ” Technologisierung” sowie deren Auswirkungen auf unsere Umwelt, auf unsere Kultur und auf das, was uns Menschen bewegt. Durch stets immer weiter entwickelte technische Möglichkeiten sind wir getrieben vom Wunsch, immer wieder Neues zu schaffen. Die Globalisierung ändert unser Handeln, Denken, Fühlen und Leben, Welten und Werte verschwimmen. Ihren künstlerischen Durchbruch hatte SEO mit großformatigen, stark farbigen Reispapiercollagen, in denen sie sich motivisch mit ihren Themen auseinandersetzt.

Heimat ist kein Ort II, 2017

Pigmentdruck auf Bütten

Ed 10, 100 x 70 cm

Preis ungerahmt 1.950 €

Romero Britto

Blue Couple, 2016

3-dimensionale Serigrafie, 58 x 70 cm

Preis gerahmt 2.780 €

Couple at the Beach, 2015

3-dimensionale Serigrafie, 41 x 91 cm

Preis gerahmt 2.775 €

Dog with Bone, 2015

3-dimensionale Serigrafie, 53 x 46 cm

Preis gerahmt 5.300 €

Follow Me Baby, 2015

3-dimensionale Serigrafie, 58 x 70 cm

Preis gerahmt 5.400 €

Happy Days, 2016

3-dimensionale Serigrafie, 33 x 40 cm

Preis gerahmt 2.400 €

Heart Sunrise, 2016

3-dimensionale Serigrafie, 33 x 40 cm

Preis gerahmt 2.125 €

I Love This Land, 2014

3-dimensionale Serigrafie, 47 x 55 cm

Preis gerahmt 3.200 €

Lovely, 2016

3-dimensionale Serigrafie, 57 x 57 cm

Preis gerahmt 5.850 €

New Horizon, 2014

3-dimensionale Serigrafie, 57 x 72 cm

Preis gerahmt 5.400 €

Sounds Love, 2015

3-dimensionale Serigrafie, 57 x 72 cm

Preis gerahmt 2.700 €

South Beach Couple, 2008

3-dimensionale Serigrafie, 70 x 62 cm

Preis gerahmt 3.300 €

Still Life, 2015

3-dimensionale Serigrafie, 46 x 46 cm

Preis gerahmt 2.500 €

Sunflower, 2015

3-dimensionale Serigrafie, 56 x 46 cm

Preis gerahmt 2.500 €

Alexander Chen

Hong Kong, 2003

Seriolithographie auf Papier, 29 x 44 cm

Preis gerahmt 695 €

Manhattan Celebration, 2013

3-dimensionaler Seriolitographie, 51 x 86 cm

Preis gerahmt 1.900 €

Central Park South and Center Drive, 2015

Giclée in Farbe mit Handverzierungen auf Leinwand , 57 x 86 cm

Preis gerahmt 3.100 €

Times Square South, 2015

Giclée in Farbe mit Handverzierungen auf Leinwand , 57 x 86 cm

Preis gerahmt 3.100 €

South Beach, 2007

Giclée in Farbe mit Handverzierungen auf Leinwand , 58 x 90 cm

Preis gerahmt 3.650 €

Michael Cheval

Discord of Analogy, 2015

Digitale Farbsublimation auf Aluminium, 51 x 61 cm

Preis gerahmt 2.850 €

Love Hunter II, 2015

Digitale Farbsublimation auf Aluminium, 69 x 55 cm

Preis gerahmt 3.650 €

Blessing, 2015

Digitale Farbsublimation auf Aluminium, 71 x 43 cm

Preis gerahmt 2.850 €

Inspiration, 2015

Digitale Farbsublimation auf Aluminium, 71 x 43 cm

Preis gerahmt 3.100 €

Imagine II groß, 2015

Digitale Farbsublimation auf Aluminium, 76 x 62 cm

Preis gerahmt 3.850 €

Evolution, 2015

Digitale Farbsublimation auf Aluminium, 51 x 61 cm

Preis gerahmt 2.850 €

Echo of Misconception, 2015

Digitale Farbsublimation auf Aluminium, 61 x 81 cm

Preis gerahmt 4.975 €

Gold Fish, 2015

Digitale Farbsublimation auf Aluminium, 54 x 79cm

Preis gerahmt 3.850 €

Fifth Element, 2015

Digitale Farbsublimation auf Aluminium, 51 x 41 cm

Preis gerahmt 1.380 €

Discord of Analogy, 2016

Digitale Farbsublimation auf Aluminium, 17 x 20 cm

Preis gerahmt 475 €

Imagine II klein, 2016

Digitale Farbsublimation auf Aluminium, 20 x 17 cm

Preis gerahmt 475 €

Melody of Rain, 2016

Digitale Farbsublimation auf Aluminium, 19 x 18 cm

Preis gerahmt 475 €

Flying Dutchman, 2016

Digitale Farbsublimation auf Aluminium, 40 x 76 cm

Preis gerahmt 3.700 €

Lullaby of Uncle Magritte, 2016

Digitale Farbsublimation auf Aluminium, 84 x 68 cm

Preis gerahmt 2.700 €

Magician’s Birthday, 2016

Digitale Farbsublimation auf Aluminium, 84 x 67 cm

Preis gerahmt 2.700 €

Promisses of the parting Summer, 2016

Digitale Farbsublimation auf Aluminium, 43 x 71 cm

Preis gerahmt 2.125 €

Showtime, 2016

Digitale Farbsublimation auf Aluminium, 76 x 61 cm

Preis gerahmt 2.350 €

Time to be a Queen, 2016

Digitale Farbsublimation auf Aluminium, 61 x 49 cm

Preis gerahmt 2.125 €

Down to Earth, 2016

Digitale Farbsublimation auf Aluminium, 61 x 51 cm

Preis gerahmt 2.125 €

Markus Csaba

Bella Calla, 2014

Giclée auf Leinwand, 48 x 24 cm

Preis gerahmt 1.700 €

Autumn de Forest

Star Flag, 2014

Giclée in Farbe mit Handverzierungen auf Leinwand, 38 x 79 cm

Preis gerahmt 1.820 €

Barbie Marilyn I, 2014

Giclée in Farbe mit Handverzierungen auf Leinwand, 43 x 43 cm

Preis gerahmt 1.500 €

Dripping Heart, 2014

Giclée in Farbe mit Handverzierungen auf Leinwand, 56 x 71 cm

Preis gerahmt 2.125 €

American Graphic, 2014

Giclée in Farbe mit Handverzierungen auf Leinwand, 61 x 44 cm

Preis gerahmt 1.820 €

Target Heart, 2014

Giclée in Farbe mit Handverzierungen auf Leinwand, 43 x 28 cm

Preis gerahmt 1.210 €

Dripping Summer, 2015

Giclée in Farbe mit Handverzierungen auf Leinwand, 52 x 71 cm

Preis gerahmt 2.135 €

Chris Derubeis

The Lighthouse, 2015

Mischtechnik auf Aluminium mit Airbrush-Malerei und handbearbeiteten Oberflächen

46 x 25 cm

Preis gerahmt 1.250 €

Mini Burst Blue, 2015

Mischtechnik auf Aluminium mit Airbrush-Malerei und handbearbeiteten Oberflächen

28 x 30 cm

Preis gerahmt 650 €

Mini Burst Purple, 2015

Mischtechnik auf Aluminium mit Airbrush-Malerei und handbearbeiteten Oberflächen

28 x 30 cm

Preis gerahmt 650 €

Mini Burst Red, 2015

Mischtechnik auf Aluminium mit Airbrush-Malerei und handbearbeiteten Oberflächen

28 x 30 cm

Preis gerahmt 650 €

Feather, 2016

Mischtechnik auf Aluminium mit Airbrush-Malerei und handbearbeiteten Oberflächen

91 x 41 cm

Preis gerahmt 4.375 €

Marcus Glenn

Spectators at the Tarkay Exhibition, 2016

Digitale Farbsublimation auf Aluminium, 62 x 86 cm

Preis gerahmt 2.350 €

Michael Godard

Van Gogh Dark, 2015

Giclée in Farbe mit Handverzierungen auf Leinwand, 53 x 78 cm

Preis gerahmt 3.500 €

Martini on Black, 2015

Acryl auf Leinwand, 76 x 61 cm

Preis gerahmt 6.850 €

$100 Bill Full – House Player on, 2015

Giclée in Farbe mit Handverzierungen auf Leinwand, 56 x 133 cm

Preis gerahmt 3.150 €

Anatole Krasnyansky

 Surrounded by Oaks, 2009

Farbserigraphie auf Velinpapier, 65 x 88 cm

Preis gerahmt 2.350 €

David Le Batard (Lebo)

Full Moon, Night Jasmine, Blue Breeze , 2013

Giclée auf Leinwand, 65 x 48 cm

Preis gerahmt 1.230 €

 This Moment Means Everything , 2015

Giclée auf Leinwand, 55 x 55 cm

Preis gerahmt 1.230 €

Free to Fly, 2015

Giclée auf Leinwand, 74 x 37 cm

Preis gerahmt 1.230 €

The Bright Blessed Day, 2015

Giclée auf Leinwand, 58 x 58 cm

Preis gerahmt 1.230 €

A Very Fine Balance, 2015

Giclée auf Leinwand, 58 x 58 cm

Preis gerahmt 1.230 €

Linda Le Kniff

Jeanet, 2008

Farbserigraphie auf Velinpapier,  93 x 34 cm

Preis gerahmt 820 €

Peter Max

Er ist bekannt für die farbenfrohen, psychedelischen Druckgrafiken und Poster, die das Bild der 1960er Jahre und der Gegenkultur der Vereinigen Staaten prägten. Seine malerischen Striche und die lebhaften Farben sind die Grundlage seines postmodernen Illustrationsansatzes. Max verwendet häufig ein breites Spektrum an Farben und Mustern. Obwohl er sich als Neoexpressionist versteht, ist seine Arbeit auch stark mit der Pop-Art-Bewegung der Nachkriegszeit verwandt.  Peter Max studierte in New York an der Art Students League, wo er seine Malpraxis entwickelte, sowie dem Pratt Institue und der School of Visual Arts. Politisch engagiert und dem Umweltschutz zugetan, hat Max in den 1980er und 1990er Jahren Projekte für amerikanische Präsidenten verwirklicht – darunter ein Gemälde, um die Unterzeichnung eines Friedensvertrags zu würdigen.

Love on Blends 2006 Loving Suite, 2006

Mischtechnik mit Acrylmalerei und Farbserigrafie auf Velin

25 x 20 cm

Preis gerahmt 4.350 €

Angel with Sun on Blends, 2006

Mischtechnik mit Acrylmalerei und Farbserigrafie auf Velin

25 x 20 cm

Preis gerahmt 3.800 €

Flag with Hearts on Blends, 2006

Mischtechnik mit Acrylmalerei und Farbserigrafie auf Velin

20 x 25 cm

Preis gerahmt 4.600 €

Umbrella Man on Blends, 2005

Mischtechnik mit Acrylmalerei und Farbserigrafie auf Velin

25 x 20 cm

Preis gerahmt 4.750 €

Blushing Beauty on Blends, 2006

Mischtechnik mit Acrylmalerei und Farbserigrafie auf Velin

25 x 20 cm

Preis gerahmt 3.650 €

Liberty Head II o Blends, 2006

Mischtechnik mit Acrylmalerei und Farbserigrafie auf Velin

25 x 20 cm

Preis gerahmt 3.650 €

Heart on Blends, 2006

Mischtechnik mit Acrylmalerei und Farbserigrafie auf Velin

25 x 20 cm

Preis gerahmt 3.400 €

Igor Medvedev

Cared for (small)

Farbserigraphie auf Leinwand, 38 x 29 cm

Preis gerahmt 1.000 €

David Najar

Season Illusion, 2016

Digitale Farbsublimation auf Aluminium, 81 x 47 cm

Preis gerahmt 1.980 €

The Seasons, 2016

Giclée in Farbe mit Handverzierungen auf Leinwand, 62 x 41 cm

Preis gerahmt 1.980 €

Itzchak Tarkay

Social Club, 2006

Farbserigraphie auf Leinwand, 25 x 25 cm

Preis gerahmt 1.950 €

Cafe Company, 2005

Farbserigraphie auf Leinwand, 27 x 22 cm

Preis gerahmt 1.540 €

Relaxing at the Cafe #6, 2005

Farbserigraphie auf Leinwand, 27 x 20 cm

Preis gerahmt 1.480 €

A Moment of Peace II, 2005

Farbserigraphie auf Leinwand, 27 x 27 cm

Preis gerahmt 1.725 €

Time to Relax, 2007

Farbserigraphie auf Leinwand, 30 x 30 cm

Preis gerahmt 1.050 €

Girls Club, 2007

Farbserigraphie auf Leinwand, 40 x 40 cm

Preis gerahmt 2.900 €

Clever Girl, 2006

Farbserigraphie auf Leinwand, 43 x 34 cm

Preis gerahmt 2.150 €

Faithful and Honest, 2008

Farbserigraphie auf Leinwand, 24 x 24 cm

Preis gerahmt 760 €

Otto Waalkes

Ostfriesischer Fön

Grafik, 45 x 65 cm

Preis gerahmt auf Anfrage

Ottifantenhelm

Farblithografie, 43 x 53 cm

Preis gerahmt auf Anfrage

Otto versaut Hamburg

Grafik, 37 x 49 cm

Preis gerahmt auf Anfrage

Jim Warren

Wild Wave, 2015

Giclée in Farbe mit Handverzierungen auf Leinwand, 47 x 71 cm

Preis gerahmt 2.335 €

Tim Yanke

Now stronger than ever, 2015

Giclée in Farbe mit Handverzierungen auf Leinwand, 74 x 27 cm

Preis gerahmt 1.945 €